André Farkouh (1)Der Leiter der Apotheke und seine Leidenschaft für die Pharmazie

Mag. pharm. DDr. André Farkouh leitet seit Juli 2015 als Konzessionär die Apotheke zum Schutzengel in Wien-Währing. Er ist Pharmazeut und Mediziner.

Das Interesse an der Arzneimittelkunde wurde dem gebürtigen Wiener von väterlicher Seite sozusagen in die Wiege gelegt: Großvater, Vater und ein Onkel hatten das Pharmaziestudium absolviert und waren in unterschiedlichen Fachberufen der Pharmakologie tätig. André Farkouhs Vater leistete in der österreichischen pharmazeutischen Industrie wichtige Forschungs- und Entwicklungsarbeit, sein Onkel leitete in den USA eine Spitalsapotheke.

Dabei wollte André Farkouh als Teenager eigentlich eine Laufbahn als Mediziner einschlagen. Sein Vater warnte ihn damals (der Ärztemangel von heute war noch kein Thema): „Als Arzt wirst du keine Arbeit finden!“

Und so führte ihn der Weg nach der Matura an die Universität Wien, wo er Pharmazie studierte, den Magistertitel und im Anschluss – am Department für Klinische Pharmazie und Diagnostik – den Doktortitel erwarb. Am AKH Wien befasste sich der junge Pharmazeut im Nebenfach mit antimikrobieller Chemotherapie.

Zusätzlich Medizin studiert

Das Interesse an der Medizin schlummerte indessen nur und wurde durch die vielfältigen Berührungspunkte, die das Pharmaziestudium bot, neu geweckt. 2002 inskribierte André Farkouh daher an der Universität Wien (folglich Medizinische Universität Wien) und absolvierte berufsbegleitend das Medizinstudium. Danach sammelte er praktische Erfahrungen als Arzt, um schließlich wieder zu seinem Stammberuf als Apotheker zurückzukehren.

Diesen übte er zunächst in ganz unterschiedlichen Wiener Apotheken aus. Er stand im 1., 2., 8., 9., 10., 16. und 18. Bezirk an der Tara und konnte so wertvolle Berufs- und Lebenserfahrung sammeln, bevor er sich 2015 mit der Übernahme seiner eigenen Apotheke einer neuen Herausforderung stellte.

Patientenorientierte Entscheidungen

Kundinnen und Kunden der Apotheke zum Schutzengel profitieren von dem umfangreichen Wissen, das sich André Farkouh im Rahmen seiner fachspezifischen beruflichen Arbeit angeeignet hat.

Viel Wert legt der Pharmazeut und Mediziner auf die Anwendung der sogenannten Evidenzbasierten Medizin, die darauf beruht, dass patientenorientierte Entscheidungen auf Grundlage tatsächlich nachgewiesener Wirksamkeit getroffen werden. Vor allem die Begleitung von Patienten mit Mehrfachverordnungen (Polymedikation) sieht der Fachmann als Kernkompetenz des Apothekers, die dazu beiträgt, die Arzneimitteltherapiesicherheit zu gewährleisten und die Lebensqualität der Patienten zu erhöhen.

Die Freude am Beruf wecken

Ein großes Anliegen ist André Farkouh die praxisorientierte Ausbildung von angehenden Apothekerinnen und Apothekern im Rahmen der Aspirantenkurse. Seit mehreren Jahren unterrichtet er im Auftrag der Österreichischen Apothekerkammer junge Kolleginnen und Kollegen im Fachgebiet Pharmakologie. Im Mittelpunkt steht der Wunsch, die Begeisterung für den Beruf des Apothekers wecken und den Absolventen an der Schwelle zur beruflichen Verantwortung viele nützliche Tipps mitzugeben.

Gemeinsam zum Wohle der Patienten

Unterstützt wird André Farkouh von einem großartigen Team, das sich Tag für Tag mit hoher Fachkompetenz und Teamgeist für das Wohlergehen der Patienten und Kunden einsetzt. Das hohe berufliche Niveau wird durch laufende Weiterbildungen aufrechterhalten.

Wissenschaftliche Tätigkeit

Bereits 2006 begann André Farkouh als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Department für Klinische Pharmazie und Diagnostik der Universität Wien zu arbeiten. Sein Fachwissen gibt er als Referent bei unterschiedlichen Weiterbildungsveranstaltungen für Ärzte und Apotheker weiter.

André Farkouh ist Autor bzw. Co-Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen. Als Reviewer begutachtet er für renommierte internationale Fachjournale die Qualität eingereichter wissenschaftlicher Arbeiten.

Apotheke zum Schutzengel © 2015 All Rights Reserved.

Impressum