Reiseapotheke

Reiseapotheke

Reiseapotheke

Erst in die Apotheke, dann in den Urlaub – wer die Ferien genießen und entspannt verreisen will, sorgt mit einer gut sortierten Reiseapotheke optimal für Krankheitsfälle oder kleinere medizinische Notfälle vor. Die in der Reiseapotheke enthaltenen Medikamente sollen in Österreich erworben werden und nicht erst vor Ort. Die Gefahr von Arzneimittelfälschungen ist im Ausland oft extrem hoch, außerdem sind die Beipackzettel in der Landessprache abgefasst, was die Handhabung der Medikamente erschwert. Nehmen Sie generell nur Arzneimittel mit, die Sie kennen und gut vertragen. Wenn Kinder mitreisen, sollte die Reiseapotheke entsprechend angepasst werden.

Was gehört in jede Reiseapotheke?

  • Medikamente, die Sie ständig einnehmen müssen
  • Schmerzmittel
  • Fiebersenkendes Mittel
  • Medikamente gegen Erkältung (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Heiserkeit)
  • Antibiotikum bei bakteriellen Allgemeininfekten
  • Flüssigkeits-und Elektrolytersatz bei Durchfall
  • Antibiotikum bei Durchfall
  • Medikamente bei nichtfieberhafter Durchfall
  • Medikament gegen Übelkeit und Erbrechen
  • Mittel gegen Reisekrankheit
  • Mittel gegen Allergien
  • Malariamedikamente (sofern Sie in ein Malariagebiet reisen)
  • Augen- und Ohrentropfen
  • Wund- und Heilsalbe
  • Salbe oder Gel gegen Juckreiz
  • Salbe gegen Prellung, Verstauchung, Sportverletzung
  • Sonnenschutzcreme mit hohem Schutzfaktor (> 25)
  • After-Sun-Lotion und kühlendes Gel gegen Sonnenbrand
  • Insektenschutzmittel (nur geprüfte Produkte)
  • Wasserfeste Pflaster und Blasenpflaster
  • Wunddesinfektionsmittel
  • Verbandszeug, Schere, Pinzette, elastische Binde, Kühlkompresse
  • Eventuell sterile Spritzen und Nadeln, sowie Einmalhandschuhe
  • Fieberthermometer

Gerne beraten wir Sie auch persönlich bei der Zusammenstellung Ihrer individuellen Reiseapotheke!

 

 

 

 

Apotheke zum Schutzengel © 2015 All Rights Reserved.

Impressum | Datenschutzerklärung

 

 

Anrufen
Navigation