Prädiabetes und seine möglichen Folgen

Aktuell / Archiv
Prädiabetes und seine möglichen Folgen

Prädiabetes und seine möglichen Folgen

Zwei Drittel der Menschen, bei denen die Zuckerwerte im Blut zu hoch sind, aber noch kein Diabetes vorliegt (Prädiabetes), werden nicht zu Diabetikern. Trotz dieser erfreulichen Nachricht einer aktuellen Studie, bleibt das kardiovaskuläre Risiko im Vergleich zu Gesunden erhöht.

Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler, die Daten der zweiten Generation von Teilnehmern der Framingham Heart Study auswerteten. Die Autoren warnen jedoch, dass ein anhaltender Prädiabetes, der schon in jungen Jahren nachweisbar ist, mit einem höheren Risiko verbunden ist. Sie fordern deshalb zu untersuchen, ob durch spezielle Interventionen – die den Prädiabetes hinauszögern – auch das kardiovaskuläre Risiko der Betroffenen verringert werden kann.

Literatur:

Lifetime Prevalence and Prognosis of Prediabetes Without Progression to Diabetes

Apotheke zum Schutzengel © 2015 All Rights Reserved.

Impressum | Datenschutzerklärung